Youtube - Clips

Loading...

Verschenk-Aktion Update 1


Verschenk-Aktion Update 3
( "1" und "2" sind unten drunter! )



22.01.2016
MINDESTSUMME ERREICHT! DANKE!!

Liebe Mitmenschen,

vielen Dank euch Allen! Bereits jetzt ist es geschafft. Das Projekt steht!
:-)

Wie schon vorab einmal gesagt: es ist noch etwas Zeit, bis zum offiziellen Enddatum. Danach erst kann es richtig weiter gehen, in der Praxis.
Aber bis dahin: darf gern weiter gemacht werden!
Leider gibt es mehr als 5 Beratungsstellen, die das Handbuch gebrauchen, nutzen, verteilen können.
Ich werde dann einfach ein, oder zwei weitere hinzu nehmen.

Anbei auch ein kleiner Dankesclip (der Euch hoffentlich zum Ende hin nicht zu albern ist - aber ich habe mich halt wirklich SEHR gefreut).

MfG
Burkhard Tomm-Bub

21.01.2016, 16:49


https://www.youtube.com/watch?v=B1Si480sQQI&ab_channel=BukTomBloch

P.S.: 
Ich habe jetzt bereits einmal eine Beratungsstelle in MAINZ angemailt, ob Interesse besteht. 


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Verschenk-Aktion Update 2( "1" ist unten drunter! )

HALBZEIT...

Hartz IV - Handbuch Widerstand - Verschenk - Aktion

Das Projekt:

Finanzierungszeitraum
21.12.2015 - 15.02.2016 (23:59 Uhr)

Realisierungszeitraum
15.02.2016 - 01.03.2016

Fundingziel
500 €

Stichworte
Hartz IV, ALG II, Beratung, Arbeitslosigkeit, jobcenter

Das "Handbuch Widerstand gegen Hartz IV" soll helfen und konkret unterstützen- und betroffen sind weitaus mehr Menschen, als man denkt. Die Print-Version soll im Rahmen dieses Projektes verschenkt werden. Als Ziel sind vorerst 500,- Euro geplant. Hiervon sollen jeweils (!) 10 Bücher angeschafft werden für fünf Beratungsstellen im Hartz IV - Bereich. Nützliche "Dankeschöns" und die Möglichkeit eine gute Sache zu unterstützen werden geboten.

Dies waren nur knappe Stichworte, ausführlicher und präziser liest man es auf der Projektseite.

Insgesamt sind es also 57 Tage.
Am 11.01.2016 sind vergangen: 21 Tage. Ca. 37% der Zeit.

Da klingt "Halbzeit" nun natürlich nicht SO schlecht. Denn ab heute sind 50% der Summe da.

Dennoch mache ich mir natürlich Gedanken. Es gab eine ungewohnt hohe Zusage von 100,- Euro.
Das wird sich wohl kaum wiederholen.
Und: mir gehen langsam die Ideen aus.
Ich brauche ja stets neue Ansätze, Infos, etc. um das Thema hier und dort wieder vorzubringen.

Gestern habe ich dann noch etwas recht breit verteilt, was man als Rant gegen DIE LINKE lesen kann. Es ist nicht unbedingt so gemeint, man MUSS es nicht so lesen, aber wenn man will, kann man es wohl so wahrnehmen.
Ich hatte zuvor ja verschiedentlich (auch gezielt) informiert - aber es gab keine einzige Reaktion zum Projekt.
Die gab es auch jetzt (noch?) nicht - außer das z.b. die Bundestagsfraktion mein Mail ungelesen löschte, dass ein Ortsverein mir mitteilte, dass meine neue Mitteilung NICHT auf ihrer facebook - Seite sichtbar werden würde, u.ä.
Man wird sehen...

Das Missverständnis, man würde amazon unterstützen, wenn man hier mit tut -ist hoffentlich aufgeklärt.
Das tut man NICHT, in keiner Weise.

Ich hoffe einfach mal, dass es tatsächlich klappt. Kommt die Endsumme nicht komplett zusammen, zieht Startnext nicht ein, bzw. zahlt zuverlässig zurück, an die SpendenzusagerInnen. Und es wäre dann halt gescheitert.

Träumen darf man aber auch: sollte überfinanziert werden: macht das nichts!
Ich gehe dann einfach mal aufwendig Eis essen! :-))
NICHT!
Nein, dann kommen einfach weitere Beratungsstellen in den Kreis der Beschenkten. Wie im Projekt erläutert, will ich dann zunächst die Hauptstädte von Bundesländern bedenken, sofern sie bei den fünf bisherigen noch nicht dabei sind.


Hier noch mal der Link zur Projekt - Seite:

https://www.startnext.com/h4widerstandsbuch

.

MfG
Burkhard Tomm-Bub


P.S.:
Sorry, die Sprechgeschwindigkeit ist im Clip anfangs etwas hoch...
Es gab eine Zeitvorgabe!

:-)) 




::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Verschenk-Aktion Update 1

DANKE!


#HartzIV #HandBuchWiderstand #VerschenkAktion

Ich bin ein wenig Baff.
Natürlich ist das Spiel noch lange nicht gewonnen, die Verschenk - Aktion ist nicht komplett abgesichert und das Buch ist beileibe kein Bestseller.

Im Gegenteil hat mich die geringe Zahl der Bewertungen des eBooks bei (nein ich bin kein Fan von) amazon bis heute doch recht deprimiert.

Es gibt dann aber nun einige kleinere und auch eine größere positive Neuigkeit.

Heute z.b. gab es zwei "verkaufte Einheiten" bei den eBooks. Das war wichtig, weil das Buch dadurch bei

Kindle-Shop > eBooks > Fachbücher > Recht > Arbeits- & Sozialrecht

wieder auf Platz 5 hochrutschte. Das ist interessant, weil (zumindest in meinem Browser) exakt die ersten 6 Bücher beim Öffnen sichtbar werden, ohne scrollen.

Es wurde auch, seit langer Zeit, wieder einmal ein Print - Exemplar "Geringe Mitnahme - Effekte! - Ein fiktiver jobcenter-Krimi -" bei ePubli verkauft.
Vielleicht, weil ich es im "Pitch - Video" mit erwähnte.
Die hier verdienten 51, - Cent werde ich natürlich auch in die Gewinnspende für Erwerbslosen - Initiativen einfließen lassen!

Die erste öffentliche Abrechnung dazu werde ich übrigens Mitte Januar 2016 öffentlich vorlegen, vorher wäre es nicht sinnvoll.
Findet dann aber garantiert statt, wie versprochen.

Die beiden Clips zum "Handbuch Widerstand gegen Hartz IV" haben nun 104 und 105 Zugriffe (23.12.2015, 22:00 Uhr).
Zusammen mithin 209 plus 50 auf das "Pitch-Video".

Einige bestellte Exemplare sind zügig bei mir eingetroffen, so kann ich einmal einen Eindruck verschaffen, anhand einiger Fotos. Krimis hatte ich nur noch 4 vorrätig - aber natürlich bekommt / bekäme JEDE Beratungsstelle auch davon 10 Exemplare dazu.
Das Foto mit den zusätzlichen Büchern anderer AutorInnen zeigt das "Dankeschön" für theoretisch mögliche SpenderInnen von 250,- Euro. Da damit nicht zu rechnen ist: ich überlege mir, was man da machen kann, evtl. ja eine Verlosung unter den sonstigen SpenderInnen, o.ä.

Dann hatte ich noch eine hilfreiche Idee, von der ich mich nur ärgere, dass ich sie nicht schon früher hatte.
Ich werde jedem Paket auch eine DVD beilegen, auf der die Bücher auch in elektronischer Form und in verschiedenen Formaten gespeichert sind: das kann die tägliche Arbeit damit erleichtern! :-)

Ich stehe, btw., auch mit jemandem in ernsthaften Verhandlungen, wegen Vorträgen gegen Hartz IV, in Mainz und Wiesbaden, "Aufhänger" ist dann natürlich das Buch. Und: nur damit das klar ist - meinerseits selbstverständlich ohne Honorar / Aufwandsentschädigung, o.ä.

Nun aber das highlight. Im Moment gibt es bei der Verschenk - Aktion an Beratungsstellen nur drei "Fans". Einer davon ich selbst.
Aber: es gibt nun einen Unterstützer!
UND: er hat zugesagt für ... 100, - Euro!
Da freue ich mich ganz mächtig, das ist wirklich sehr schön!
Ich kann Menschen, denen ich das zutraue, an einer Hand abzählen: und habe dann trotzdem noch einige Finger frei.

Ich weiß nicht, wer es ist. Ob ich zu dumm bin, das zu finden, oder ob es Startnext gar nicht zulässt: weiß ich nicht.
Ich suche und klicke da mal weiter herum.

Bedanke mich aber in jedem Falle schon mal ganz herzlich!

Leider hat er oder sie (noch) kein "Dankeschön" angeklickt, scheint mir. 2 x das für 50,- Euro wäre da auf jeden Fall "zustehend" - ich kann aber auch gern individuell etwas zusammen stellen!

WENN es dazu kommt.
Wird die Gesamtsumme nicht erreicht, zahlt niemand etwas, bzw. bereits "gezogene" Gelder werden zuverlässig automatisch zurück geschickt.

Alle "Slots" sind für Euch frei! 5, - / 25, - , / 50, - / 250, - / 500, - .

MfG
Burkhard Tomm - Bub, M.A.
67063 Ludwigshafen
aka
BukTom Bloch

Hier noch einige Links und Fotos.

Zur Aktion:

https://www.startnext.com/h4widerstandsbuch#

Zum eBook:

http://www.amazon.de/Handbuch-Widerstand-gegen-Hartz-4-ebook/dp/B018UBOHYA/ref=cm_cr_pr_product_top?ie=UTF8


Zur Print - Ausgabe:

https://www.epubli.de/shop/buch/48618

Diese auch im Buchhandel bestellbar:

Handbuch Widerstand gegen Hartz 4
ISBN: 9783737579414

Das Pitch - Video:

https://www.youtube.com/watch?v=RjoE16yLouo&ab_channel=BukTomBloch


Die Buchtrailer:

https://youtu.be/2RnonFzOBAg

https://youtu.be/uNfbcw_ES_w









* * *

Update 24.12.2015:


JUHUU!!


+ 25, - 


Kommentare:

  1. Ein Handbuch für HARTZ IV fehlt in dieser Republik, wie bei manchen der Käse auf dem Brot !! In Hamburg wurde ende der achziger Jahre ein Leit(d)faden für Sozialhilfeem - pfänger herraus gebracht !! Dieser Leit(d)faden hat nur ein Paar Jahre bestnd gehabt, weil er auf ehrenamtlicher Ebene immer wieder auf neuster Ebene erstellt wurde. Ob ein HARTZ IV Handbuch erstellt werden kann, muß mal abgeklopft werden !! Es gibt ja eim Netz die Seite http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/, vielleicht sollte man die mal fragen, ob die so etwas mit machen würden ?? Denn einer alleine erreicht auf dieser Ebene nie etwas, so viel haben wir schon erfahren. Nur in einer Gemeinschaft waren wir stark, weil jeder jeden unterstützt hat !!

    Ich kann nur sagen, ein Handbuch macht Sinn in dieser BRD !!

    Mit freundlichem Gruß, E. Heeder - Hamburg

    AntwortenLöschen
  2. Guten Tag Erich Heeder,
    Dank für die Nachricht!
    Ja, die Seite kenne ich natürlich und etliche Andere.
    Ich werde auf jeden Fall etwas in dieser Art erstellen, auch wenn ich in letzter Zeit etwas mehr mit anderen Projekten beschäftigt war.
    Ich habe auch abgewartet, ob noch Resonanz / Kommentare, etc. erfolgen.
    Was sich in engen Grenzen hielt.
    So werde ich mit dem was da ist, so gut wie möglich etwas erstellen. Zuvor allerdings soll das Rohmaterial jeder Unterseite / jedes Kapitels nochmals einzeln in den wichtigsten Netzen, sprich facebook und Google plus vorgestellt werden.
    Ich denke, dass ich dies Anfang nächsten Monates beginnen werde.
    MfG
    Burkhard Tomm-Bub

    AntwortenLöschen
  3. Ja so ein *Leitfaden wär mal sinnvoll am besten noch in PDF Format :-) ich denke wen diese Seite noch mehr befüllt ist so nach und nach, ist es auch schon manchen mit geholfen ! Ist Euch auch schon aufgefallen wen man bei Googel fragen zu Hartz4 eingibt man oft auf uralte Forenbeitrge stösst ? Ist sehr nervig wen man stundenlang rumsuchen muss ,da wär ein Leitfaden in einfacher Sprache schon sehr hilfreich :-) lg Rosi S. Facebook

    AntwortenLöschen
  4. Guten Tag, Rosi,
    ja, pdf - und auch andere Formate wie ePub, usw.! Das wird nicht so schwierig.
    Das ist ein wichtiger Gedanke von Dir, das mit dem aktuell sein!
    Es gibt denke ich eine Reihe von Tipps die mittelfristig und langfristig richtig sind ...
    Bei den anderen aber sollte unbedingt jeweils dazu, von wann sie sind / wann sie eingefügt wurden!
    Dank für diese Anregung!
    MfG
    BTB

    AntwortenLöschen